Sri Lanka

2020

über die Reise

Sri Lanka

Im Januar 2020 reise ich für 4 Wochen auf Sri Lanka. Die Reise führt mich einmal um die Insel herum und quer hindurch. Ich tauche für einige Tage in ein buddhistisches Fest in Kelaniya ein und halte mich länger im Norden und Nordosten des Landes auf, der Gegend, die besonders durch den Bürgerkrieg geprägt ist und wo es bis heute Straßensperren durch das Militär gibt. Das Land ist nicht nur durch den Bürgerkrieg geprägt, sondern auch durch den Tsunami 2004 und der Landflucht, ausgelöst durch die ökonomische Situation.
In Colombo hatte ich im Sound Room ein Konzert mit mehreren Mitgliedern der elektronischen und Improv-Szene Sri Lankas.