Prozess und freie Improvisation

Im Rahmen der Ausstellung »Inter_Visionen« findet eine gemeinsame Aktion von Kristian Niemann, Michel M. und Marcus Beuter in den Räumen der Galerie Münsterland statt.

Eine freie Improvisation folgt dem Moment, dem Augenblick. Und ist demnach auch nicht vorhersehbar. Dem Titel der Ausstellung folgend, werden die Künstler einen Schwerpunkt legen auf das gemeinsame Begegnen in den verschiedenen Kunstformen, die sich auf »das spezifische Abenteuer der Kunst, etwas zu sagen, das man, bevor man’s gesagt hat, keineswegs schon wusste« (Albecht Fabri) auf ihre je eigene Art einlassen.
Freitag, 17.6., von 18 bis 20 Uhr
Galerie Münsterland
Der Eintritt ist frei.