betörend – verstörend

Am 20.06. findet im Theaterlabor die erste Performance-Play+Party statt.

Über das ganze Gebäude verteilt werden viele Aktionen zu sehen und zu hören sein.

Ich werde dort mit dem Trio TATUNTAT vertreten sein.

Ebenso mit der Klanginstallation die kunst – das leben.

Und schließlich mit der Solo-Performance sonus plexus fragmentarii.

Ab 20.00 Uhr im Theaterlabor Bielefeld

www.theaterlabor.de